Rheinische Post: Kommentar / Mehr Spezialisten = Von Philipp Jacobs

Abgelegt unter: Allgemein |





Folgende fiktive Szene: Sie sitzen in einem
Flugzeug auf dem Weg in den Urlaub. Die Flugzeit ist lang,
Turbulenzen aufgrund des Wetters wahrscheinlich. Da meldet sich der
Pilot und verkündet, Sie seien mit Ihren Sorgen nicht allein.
Schließlich mache auch er den Flug zum ersten Mal. Mit recht würden
Sie ein mulmiges Gefühl bekommen. Ein erfahrener Pilot wäre Ihnen
lieber.

Das Gleiche gilt für Ärzte. Wenn man unterm Skalpell liegt, fühlt
man sich umso sicherer, je erfahrener der Operateur zu Werke geht.
Ärzte, Piloten oder Handwerker machen ihre Arbeit nachweislich
besser, je öfter sie sie gemacht haben. Ja, es gibt auch Ausnahmen.
Aber die bestätigen bekanntlich gerne die Regel. Es ist daher nur
sinnvoll, Mindestfallzahlen für besonders schwierige Operationen
festzulegen, um diese überhaupt durchführen zu dürfen. In Deutschland
gibt es aber leider zu wenige dieser sogenannten Mindestmengen. Zudem
sind diese auch noch zu niedrig angesetzt. Das begünstigt
Komplikationen. Wenn es schwer wird, brauchen wir Spezialisten, keine
Gelegenheits-Operateure.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de