Rheinische Post: SPD-Vize Stegner zeigt sich offen für Urwahl des oder der neuen Parteivorsitzenden und mahnt transparentes Verfahren an

Abgelegt unter: Allgemein |





SPD-Vize Ralf Stegner hat sich offen dafür
gezeigt, den neuen Vorsitzenden oder die neue Vorsitzende der SPD per
Urwahl zu bestimmen. „Das hängt von den Umständen ab, ob es mehrere
Kandidaten oder Kandidatinnen gibt“, sagte Stegner der Düsseldorfer
„Rheinischen Post“ (Montag). Stegner mahnte für die Suche der
Nachfolge von Nahles ein transparentes Verfahren an: „Hauptsache
ist, dass alle notwendigen inhaltlichen, organisatorischen und
personellen Weichenstellungen in einem offenen und transparenten
Verfahren vorgenommen werden“, sagte Stegner.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de