Rheinische Post: Niedersachsens JU will Mitgliederbegehren

Abgelegt unter: Allgemein |





Der niedersächsische JU-Chef Tilman Kuban
fordert die Junge Union auf, sich im Kandidatenrennen um den Vorsitz
der CDU eindeutig zu positionieren, und regt eine Mitgliederbefragung
an. „Die Junge Union muss sich als Anwalt der Zukunft in dieser Frage
positionieren. Der neue CDU-Vorsitzende wird im nächsten Jahrzehnt
unser Deutschland und unsere Partei prägen und muss dabei die junge
Generation im Blick haben“, sagte Kuban der Düsseldorfer „Rheinische
Post“ (Montag). „Mit einem Online-Mitgliedervoting oder digitalen
Deutschlandtag zur Diskussion mit den drei Kandidaten könnten auch
alle JU-Mitglieder eingebunden werden“, so Kuban.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de