Rheinische Post: Urteilüber Diesel-Fahrverbote: Hofreiter sieht Schuld bei der Bundesregierung

Abgelegt unter: Allgemein |





Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat der
Bundesregierung nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts über
die Zulässigkeit von Diesel-Fahrverboten jahrelange Untätigkeit
vorgeworfen. „Das Urteil belegt, dass die Bundesregierung über Jahre
die Hände in den Schoß gelegt hat“, sagte Hofreiter der in
Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe). „Jetzt
muss vor allem die Bundesregierung handeln. Die Bundesregierung muss
den Kommunen endlich eine blaue Plakette an die Hand geben“, sagte
Hofreiter. „Außerdem muss sie endlich die Nachrüstung dreckiger
Dieselfahrzeuge auf Kosten der Autoindustrie durchsetzen“, sagte der
Grünen-Politiker. „Darüber hinaus brauchen wir eine mutige und
weitsichtige Offensive für Bus und Bahn.“

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de