Saarbrücker Zeitung: Heil rechnet mit 30 Prozent plus X bei der Bundestagswahl

Abgelegt unter: Allgemein |





Trotz schlechter Umfragewerte hat
SPD-Generalsekretär Hubertus Heil die Hoffnung noch nicht aufgegeben,
dass die SPD bei der Bundestagswahl im September ein Ergebnis von 30
Prozent plus X erzielt. Auf eine entsprechende Frage antwortete Heil
der „Saarbrücker Zeitung“ (Samstag): „Das ist drin.“

Das Rennen sei „vollständig offen“, betonte der Generalsekretär
weiter. „Die SPD hat klare Konzepte, die CDU/CSU und Frau Merkel
nicht.“

An diesem Sonntag will die SPD auf ihrem Parteitag in Dortmund ihr
Wahlprogramm beschließen. Heil sagte, er rechne mit einer großen
Mehrheit und großer Geschlossenheit. Mit Blick auf den schwelenden
Streit um eine Vermögensteuer erklärte er: „Die klassische
Vermögensteuer steht im Grundsatzprogramm der SPD. Aber sie steht
kurzfristig nicht auf der Tagesordnung.“

Pressekontakt:
Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbr?cker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de