Schwäbische Zeitung: Ein Zeichen

Abgelegt unter: Allgemein |





Man muss keine Sympathien hegen für das
Häuflein Pegidisten, welches in Villingen gegen die angebliche
Islamisierung des Landes auf die Straße geht. Man kann es lächerlich
oder abstoßend finden, wenn wenige Dutzend Menschen den Wendespruch
„Wir sind das Volk“ für sich reklamieren. Man kann sich auch reiben
an den Sprechchören der Antifa, über Absperrungen ärgern oder an
massiver Polizeipräsenz stören.

Doch auch wenn man sich ärgert, das Demonstrationsrecht ist ein
hohes Gut. So ist es unwahrscheinlich, dass das Verbot vor Gericht
bestehen wird. Juristisch mag die Stadt zurückstecken müssen, doch
sie setzt ein Zeichen: Ihr von Pegida seid eben nicht das Volk. Denn
das will euch hier nicht mehr.

Pressekontakt:
Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de