Schwarz-Grün im veränderten Parteiengefüge

Abgelegt unter: Allgemein |





Wiesbaden | Berlin, 21.09.2011. Sei es die akute Krise der FDP, sei es die rot-rote Dauerkonkurrenz im linken Parteienspektrum, sei es die Energiewende der Bundesregierung – die Spekulationen um schwarz-grüne Bündnisse erhalten immer wieder neue Nahrung. Ein Trend, der trotz der jüngsten Wahlen in Berlin, Mecklenburg-Vorpommern oder Baden-Württemberg nicht abreißt. Tatsächlich ist es für manche Beobachter und politisch Aktive nur noch eine Frage der Zeit, wann die parlamentarischen Antipoden der Bonner Republik gemeinsam die Berliner Republik regieren werden. Die zentralen Punkte dieser koalitionspolitischen Debatte analysiert nun die Neuerscheinung „Schwarz-Grün“ aus dem Wiesbadener VS Verlag. Gemeinsam mit Julia Klöckner, MdL, rheinland-pfälzische Landesvorsitzende der CDU und Fraktionsvorsitzende im Landtag, und Katharina Fegebank, MdHB, Landesvorsitzende der Grünen in Hamburg, stellen die Herausgeber das Buch im Palais am Festungsgraben (Am Festungsgraben 1 | 10117 Berlin-Mitte) am 26.09.2011 von 12:00 – 13:00 Uhr vor.

Was sind die wesentlichen gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Voraussetzungen und die bisherigen Erfahrungen schwarz-grüner Kooperationen? Welche Konsequenzen hat die schwarz-grüne Zusammenarbeit? Im Übrigen: handelt es sich bei „Schwarz-Grün“ um ein „Bündnis zweiter Wahl“, ein innovatives Projekt „neuer Bürgerlichkeit“ oder doch nur um nüchternes Machtkalkül zweier Konkurrenten im „fluiden Fünfparteiensystem“?

Antworten auf diese grundsätzlichen Fragen haben die Herausgeber Volker Kronenberg und Christoph Weckenbrock gefunden. Ihr neuer Sammelband mit Geleitworten von Hermann Gröhe (CDU) und Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen) erörtert das Thema Schwarz-Grün aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Autoren zeigen anhand politischer, gesellschaftlich-kultureller und demoskopischer Betrachtungen längerfristige Perspektiven und Entwicklungstrends auf.

Weitere Informationen:
www.vs-verlag.de/Buch/978-3-531-18413-5/Schwarz-Gruen.html

Die Pressemitteilung sowie das dazugehörige Bildmaterial zum Herunterladen finden Sie hier:
www.vs-verlag.de/Pressemitteilung/3451/Schwarz-Gruen-im-veraenderten-Parteiengefuege.html

VS Verlag ist eine Marke von Springer Fachmedien. Springer Fachmedien ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media.

Kontakt:
Markus Fertig | PR-Referent
tel +49 (0)611 / 78 78 – 181 | fax +49 (0)611 / 78 78 – 451
markus.fertig@vs-verlag.de | www.vs-verlag.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de