SPD-Chefin droht mit dem Ende der Koalition (FOTO)

Abgelegt unter: Bundesregierung,Innenpolitik |






 


Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles, 48, droht mit dem Ende der
Großen Koalition. „Seit Beginn der Regierungsarbeit, eigentlich sogar
schon seit Beginn der Koalitionsverhandlungen belastet der
Richtungsstreit innerhalb der Union diese Koalition ganz massiv“, so
Nahles gegenüber der Wochenzeitung DIE ZEIT. Zwei „veritable
Regierungskrisen“ hätten die Leistungen der Koalition völlig
zugedeckt. „Wenn der unionsinterne Zoff aber weiterhin alles
überlagert, macht gute Sacharbeit natürlich irgendwann keinen Sinn
mehr“, so Nahles. Eine große Koalition müsse mehr von sich verlangen,
als es schon zu einem Erfolg zu erklären, „wenn mal eine Woche lang
keine Regierungskrise ist.“

Nahles kritisiert auch das jüngste Agieren der Kanzlerin. Es sei
bisher nicht gelungen, die Koalition in ruhiges Fahrwasser zu
bringen. „Daran hat die Regierungschefin natürlich ihren Anteil“, so
Nahles. Angela Merkel habe als Kanzlerin die Richtlinienkompetenz.
„Sie hat also viele Mittel in der Hand, um dieser Regierung
Stabilität zu geben.“ Sie nutze diese Mittel aber nicht. „Ich würde
mir von Frau Merkel oft mehr Führung und Haltung wünschen.“

Pressekontakt:
Das komplette ZEIT-Interview dieser Meldung senden wir Ihnen für
Zitierungen gerne zu. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an DIE
ZEIT Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen (Tel.:
040/3280-237, E-Mail: presse@zeit.de). Diese Presse-Vorabmeldung
finden Sie auch unter www.zeit.de/vorabmeldungen.

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de