Steinbrück gegen Diskussion über Tempolimit – Gespräch in der WDR-Sendung „Aktuelle Stunde“

Abgelegt unter: Wahlen |





Der Kanzlerkandidat der SPD, Peer Steinbrück,
hat sich am Mittwoch (08.05.2013) gegen eine Debatte zum Thema
Geschwindigkeits-begrenzung auf Autobahnen ausgesprochen. Damit
widersprach er indirekt dem SPD-Parteichef Sigmar Gabriel. Dieser
hatte sich für ein Tempolimit von 120 Stundenkilometern
ausgesprochen.

Peer Steinbrück will diese Diskussion im Wahlkampf nicht aufnehmen
und sagte im Interview mit der Aktuellen Stunde (WDR Fernsehen,18.50
bis 19.30 Uhr):

„Nun ist das eine Debatte, die ich allerdings seit über 20 Jahren
kenne. Ich habe nicht die Absicht, diese Debatte jetzt zu aktivieren.
Wir haben auf einem überwiegenden Teil des deutschen Straßennetzes
bereits eine Geschwindigkeitsbeschränkung und ich denke es ist nicht
die Zeit, diese Debatte neu zu befeuern.“

Peer Steinbrück befindet sich zur Zeit auf Wahlkampftour in
Nordrhein-Westfalen und will sich am Nachmittag eine Autobahnbrücke
in NRW ansehen.

Pressekontakt:
Sonja Steinborn, WDR Presse und Information, Regionalfernsehen
0211 8900 506 presse.duesseldorf@wdr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de