„Stuttgarter Nachrichten“: Kommentar zu Boris Palmer

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Die Grünen wollen nun ein Parteiausschlussverfahren gegen Boris Palmer in Gang bringen. Das ist nur konsequent für eine Partei, die sich in ihrem Grundsatzprogramm Hassrede im Netz den Kampf angesagt hat. Das mag aussehen wie die Cancel Culture, die Palmer ursprünglich kritisieren wollte. Aber die Grünen haben kaum eine andere Wahl. Palmer hat den Bogen überspannt. Und vielleicht ist es eine glückliche Fügung, denn mit dem Ausschlussverfahren hat die Partei auch eine Handhabe, um mit weiteren Provokationen aus Tübingen im Wahlkampf umzugehen. Denn eines dürfte sicher sein. Einschüchtern lässt sich Palmer durch das Verfahren nicht.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de