Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Erdogan

Abgelegt unter: Außenhandel,Wahlen |





Erdogans Sieg ist kein Einschnitt in die
europäisch-türkischen Beziehungen. Er ist ein Trennschnitt. Das ist
umso bitterer und enttäuschender, weil es gerade in Deutschland eine
große Mehrheit der Auslandstürken gibt, die Erdogan diesen Weg mit
ihren Jastimmen trotz seiner medienmächtigen Manipulationen, trotz
aller Ausgrenzung und Kriminalisierung politisch Andersdenkender
gepflastert haben. Rede man nicht drum rum: Ihre Erdogan-Hysterie ist
zuallererst ein Zeichen nationalistischer Verblendung und in der
Regel kein Hilferuf von ausgegrenzten Doppelpass-Opfern einer
misslungenen deutschen Integrationspolitik.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de