Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Nahost-Konflikt

Abgelegt unter: Allgemein |





Ja, die Türkei übertreibt nicht, wenn sie von
Israel trotzdem eine offizielle Entschuldigung verlangt. Auch die
Forderung nach Entschädigung ist angemessen. Israel jedoch zum Ende
der Seeblockade zu zwingen, geht weit über die politische Bedeutung
Ankaras hinaus. Wie auch der eitle Rauswurf des israelischen
Botschafters. (…) In Ankara und in Jerusalem sollten sich die
besonnenen Kräfte schnell durchsetzen. Es gibt keinen Grund zur
weiteren Zuspitzung. Beide Seiten haben es gleichermaßen in der Hand,
dem Streit die Spitze zu brechen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de