Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum TV-Triell

Abgelegt unter: Innenpolitik,Wahlen |





Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum TV-Triell

Es ist müßig, nach dem ersten sogenannten Triell nach Siegern und Besiegten zu fragen. Die Schwarzen fanden Laschet am überzeugendsten, die Grünen Baerbock am engagiertesten und die Roten Olaf Scholz wie Olaf Scholz. Dass es am Ende Umfragen gibt, die den Sozialdemokraten vorn sahen, Baerbock und Laschet mit leichtem grünen Vorteil gleichauf: geschenkt. Denn noch war es ein erstes Kennenlernen. Ein mediales Abtasten. Ein Probelauf auf seifigem Parkett.

Rund fünf Millionen Menschen hat das erste Aufeinandertreffen der Drei interessiert. Was auffällt: Dabei war das Interesse der 14- bis 49-Jährigen ungewöhnlich groß. Beim jungen Publikum war RTL damit in der Primetime am Sonntag klarer Marktführer. Gut möglich, dass die Mobilisierung dieser TV-Altersgruppe bei einem knappen Wahlausgang den Ausschlag gibt.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de