Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zuÖffnungen

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Öffnungen

Mancherorts reift die Erkenntnis, dass wir uns mit dem Wirrwarr an Verordnungen wohl länger rumplagen werden müssen als mit dem Virus selbst. Was gilt für wen und wann? Die Notbremse ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 100 oder schon die Regelungen für die 50er Inzidenz? Viele Verordnungen der letzten Wochen, die theoretisch Sinn zu machen scheinen, stehen nun vor dem Praxistest. Schon ist das Chaos wieder da: So gilt als Genesen nur derjenige, der den damals positiven PCR-Test vorweisen kann. Bei wem das Virus „nur“ über Antikörpertests erkannt wurde, schaut laut Verordnungen weiter in die Röhre, also weiter auf Bildschirme statt in echte Gesichter am Biergartentisch. Das Wirrwarr der Verordnungen wird also auch die zweite Welle der Euphorie schnell wieder ersticken, wenn nicht endlich für Klarheit gesorgt wird.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de