Stuttgarter Nachrichten: zu Scholz-Kandidatur

Abgelegt unter: Allgemein |





Scholz macht die Vorsitzenden-Wahl zum
parteiinternen Referendum für oder gegen die große Koalition. Er
setzt dabei alles auf eine Karte. Scholz gehört in der SPD zu den
vehementesten Befürwortern einer Fortsetzung von Schwarz-Rot. Er will
bis zum regulären Ende der Legislaturperiode 2021 weiter regieren.
Alle Mitglieder und Funktionäre, die ihn jetzt unterstützen, legen
sich auf diesen Kurs fest. Umgekehrt gilt: Tritt Scholz an und
unterliegt, dann ist seine Autorität dahin. Ein Minister, der nicht
das uneingeschränkte Vertrauen der Partei genießt, kann eigentlich
nicht im Amt bleiben. Ist die künftige Parteiführung gegen eine
Fortsetzung der Groko, endet das Bündnis ohnehin und damit auch die
Karriere des Olaf Scholz.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de