Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Großbritannien/EU/Torys

Abgelegt unter: Außenhandel |





Verabschiedet sich Großbritannien demnächst aus
der EU? Ganz so weit ist es noch nicht. Dass sich die britischen
EU-Gegner aber formieren und den Zeitpunkt einer Entscheidung näher
zu bringen suchen, ist nicht zu leugnen. Innerhalb der konservativen
Fraktion rumort es mächtig. Die wachsende Zahl der Europaskeptiker
sieht eine Chance, David Cameron und indirekt dessen Bündnis mit den
Liberaldemokraten ins Wanken zu bringen. Die Rebellen haben alle
Zurückhaltung aufgegeben.

Europa, die alte Wunde, ist bei den Torys wieder aufgebrochen. Wie
man aus früheren Jahren weiß, hilft kein rationaler Diskurs, sie zu
schließen. Es rächt sich, dass das politische Establishment der Insel
jahrzehntelang wenig Freundliches zu Europa zu sagen hatte. Nun, in
der Eurokrise, lässt sich die EU leicht zum Feindbild machen. Ein
Gutteil der Presse tut ihr Bestes, das Feuer anzufachen.
Wirtschaftliche Stagnation, soziale Ungewissheit verschärft die
Krise. Die Schüttelkrämpfe der Torys haben erst begonnen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 7205-1225
E-Mail: newsroom.stuttgarterzeitung(at)stz.zgs.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de