taz: Brandenburgs Grüne fordern von möglichen Koalitionspartnern Gesetz gegen Großinvestoren in der Landwirtschaft

Abgelegt unter: Umweltpolitik |





Die Brandenburger Grünen wollen in möglichen
Koalitionsverhandlungen den Kampf gegen branchenfremde Großinvestoren
in der Landwirtschaft auf die Tagesordnung setzen. “Ein
Agrarstrukturgesetz ist eine wichtige Kernforderung in unseren
letzten beiden Wahlprogrammen”, sagte der Grünen-Fraktionschef Axel
Vogel der Tageszeitung “taz” (Montagsausgabe).

“Es wird in möglichen Verhandlungen eine wichtige Rolle spielen”,
so Vogel weiter. Die Grünen würden sich nicht mit Prüfaufträgen oder
Verweis an den Bund abspeisen lassen, “in der Erwartung, dass es nie
zu einem Landesgesetz kommen wird”.

Das Gesetz soll den Grünen zufolge vorschreiben, dass für Verkäufe
von Anteilen an Unternehmen mit Agrarland eine Genehmigung der
Landwirtschaftsbehörden erforderlich ist.

Den kompletten Text lesen Sie hier:
https://taz.de/Landgrabbing-in-Ostdeutschland/!5621001/

Pressekontakt:
taz – die tageszeitung
taz Redaktion Wirtschaft & Umwelt
Telefon: +49-30-25902-227

Original-Content von: taz – die tageszeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de