START » Posts tagged with » psychologie

Vortrag: Wenn sozialer Kontakt schwer fällt – Autismus bei Erwachsenen

Ein ironischer Unterton, eine doppeldeutige Bemerkung oder ein belustigtes Zwinkern, die meisten Erwachsenen können das sofort deuten. Autisten tun sich schwer, für sie sind Verhaltensweisen, die nicht ganz eindeutig sind, kaum zu entschlüsseln. Das führt zu Missverständnissen, besonders in der Arbeitswelt kommt es oft zu Konfliktsituationen. Viele Menschen mit Autismus sind daher trotz guter Ausbildung […]

Keiner gewinnt allein – Was Führungskräfte vom Sportpsychologen lernen können (FOTO)

Sportler und Beschäftigte in Unternehmen arbeiten dann gut und erfolgreich, wenn Trainer oder Führungskräfte sie richtig motivieren. Der Sportpsychologe Prof. Hans-Dieter Hermann berät seit 25 Jahren Unternehmen, seit 2004 auch die deutsche Fußball-Nationalelf. Seine These: Nur gute Führung bringt auch langfristig Erfolg. Das komplette Interview mit ihm rund um Jogi Löws Team ist in der […]

Weiterlesen …

Die Grünen im Bundestag werfen der Bundesregierung unterlassene Hilfeleistung bei der psychologischen Betreuung von Flüchtlingen vor. Die gesundheitspolitische Sprecherin Maria Klein-Schmeink sagte dem Radiosender NDR Info, die ohnehin langen Wartezeiten auf eine Psychotherapie, seien für Geflüchtete noch einmal deutlich länger. „Das ist dramatisch, weil wir wirklich von unterlassener Hilfeleistung in vielen Situationen reden müssen“, so […]

Weiterlesen …

Bundestrainer Joachim Löw und Führungskräfte in Unternehmen stehen vor derselben Herausforderung: Sie müssen Menschen mit unterschiedlichen Talenten zu einem Gewinnerteam formen. Entscheidend ist dabei, dass alle ein gemeinsames Ziel vor Augen haben und sich jeder engagiert dafür einsetzt, es zu erreichen. Reine Sachargumente lösen die dazu notwendige Motivation und Begeisterung nicht aus. Emotionen sind dazu […]

Weiterlesen …

Mit dem Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (PsychKHG) soll die Versorgung für Menschen in psychischen Notlagen in Bayern erheblich verbessert und die öffentlich-rechtliche Unterbringung neu geregelt werden. Die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag hat nun ganz zentrale Änderungen zu diesem Gesetz auf den Weg gebracht. „Wir wollen gesetzliche Grundlagen schaffen, die die Hilfe für Menschen in psychischen Krisen in den […]

Weiterlesen …
Gefahrenzoneöffentlicher Dienst / Burnout und Depression bei Staatsdienern nimmt zu (FOTO)

Die Arbeit im öffentlichen Dienst macht krank: immer mehr Beamte erkranken aufgrund der schwierigen Arbeitsbedingungen an Burnout und Depression. Einen Schutz vor der psychischen Erkrankung Burnout bieten Präventionsstrategien. Die Rhein-Jura Klinik ist als Akutklinik darauf spezialisiert, Menschen mit Stressfolgeerkrankungen zu unterstützen. Staatsbeamte, Lehrer, Polizisten, Sanitäter, Erzieher, Krankenschwestern, Sozialarbeiter, Richter, Zollbeamte oder Ärzte sind Berufsgruppen, die […]

Weiterlesen …

Regulatorische Maßnahmen von Staaten schränken ihre Bevölkerung in gewissem Masse ein, denn freie Entfaltung kann nur dann geschehen, wenn man seinen eigenen Weg uneingeschränkt begehen kann. Leider wollen viele Staaten keine wirklich eigenständig denkenden Menschen haben. Der Staat nimmt aus diesem Grund einen enormen Einfluss auf die Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens und seines Einkommens. Das […]

Weiterlesen …
80 Prozent der Kinder im Gazastreifen traumatisiert / SOS-Kinderdörfer: UN muss mehr für Schutz der Kinder tun (FOTO)

Angesichts der neuen Welle von Gewalt im Gazastreifen fordern die SOS-Kinderdörfer die Vereinten Nationen auf, ihrer Verantwortung gerecht zu werden und sich für die Sicherheit und den Schutz der Kinder einzusetzen. „Wie auch immer man zu den politischen Auseinandersetzungen steht: Es darf nicht sein, dass Kinder verletzt oder gar getötet werden. Es ist auch die […]

Weiterlesen …

Motivierte Mitarbeiter verbessern das Betriebsklima, sind stressresistenter und steigern die Produktivität des Unternehmens. Doch wie lässt sich die Motivation am Arbeitsplatz fördern? „Arbeit macht grundsätzlich mehr Spaß, wenn sie abwechslungsreich ist und der Mitarbeiter einen Sinn in seiner Tätigkeit sieht“, sagt Iris Dohmen, Betriebspsychologin bei TÜV Rheinland. Aber auch Vertrauen und Wertschätzung von Vorgesetzten und […]

Weiterlesen …

Mit der Entfernung zwischen Wohn- und Arbeitsort steigt bei Pendlern die Wahrscheinlichkeit für eine psychische Erkrankung. Das ist das Ergebnis einer Fehlzeitenanalyse des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). Die Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen liegen bei Arbeitnehmern, die mindestens 500 Kilometer zum Arbeitsplatz pendeln, um 15 Prozent höher als bei denjenigen, die maximal zehn Kilometer Wegstrecke […]

Weiterlesen …
Page 1 of 79123Next ›Last »


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de