„Wahl 2017: Die Schlussrunde“ von ZDF und ARD (FOTO)

Abgelegt unter: Bundesregierung,Wahlen |






 


Am Donnerstag vor der Bundestagswahl haben die Spitzenpolitiker
noch einmal die Gelegenheit, ihre Positionen gegenüber den anderen
abzugrenzen und um die Stimmen der interessierten Zuschauer zu
kämpfen. „Wahl 2017: Die Schlussrunde“ heißt es am 21. September
2017, 22.00 Uhr, in ARD und ZDF. ARD-Hauptstadtstudioleiterin Tina
Hassel und ZDF-Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten begrüßen
die Zuschauer gemeinsam zur 90-minütigen Live-Sendung aus dem
ZDF-Hauptstadtstudio.

An der Schlussrunde nehmen Spitzenvertreter der sieben Parteien
teil, die laut Umfragen die Aussicht haben, in den kommenden
Bundestag gewählt zu werden: Für die CDU ist Ursula von der Leyen
dabei, für die SPD Manuela Schwesig. Alle anderen Parteien schicken
ihre Spitzenkandidaten: Für die CSU kommt Joachim Herrmann, für die
Grünen Katrin Göring-Eckardt, für Die Linke Sahra Wagenknecht, für
die FDP Christian Lindner, für die AfD Alexander Gauland.

https://presseportal.zdf.de/pm/wahl-2017/

https://wahl.zdf.de

http://heute.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/zdfheute

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über
https://presseportal.zdf.de/presse/wahlen2017 und www.ard-foto.de

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de