WAZ: Kurt Masur: Verwirklichung des Sozialismus ist weit weg

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Der Dirigent Kurt Masur (87) sieht weltweit keine
reale Chance mehr für ein funktionierendes politisches System unter
sozialistischen Vorzeichen. „Die Verwirklichung des Sozialismus ist
heute weit weg“, sagte Masur, dem bei der Befriedung der Leipziger
Demonstrationen vom Herbst 1989 eine bedeutende Rolle zufiel, jetzt
in einem Gespräch mit der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ,
Samstagausgabe).

Die Ursachen sieht der Musiker auch in der „Schwachstelle Mensch“.
Es seien ja nicht die Werte „verwerflich, es war das, was man daraus
gemacht hatte“. Masur weiter: „Vielleicht sind die materialistischen
Bedürfnisse des Menschen den idealistischen einfach überlegen.“ Kurt
Masur gehörte als Chef des Gewandhausorchesters zu den sogenannten
„Leipziger Sechs“, die am 9. Oktober 1989 durch den Aufruf „Keine
Gewalt“ eine Eskalation zwischen Demonstranten und Polizei verhindert
hatten. Masur war ihr Sprecher.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 – 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de