WAZ: Protest perlt an Putin ab – Kommentar von Miguel Sanches

Abgelegt unter: Außenhandel |





Die Bilder gehen um die Welt. Und beide Seiten
kommen auf ihre Kosten: die barbusigen Demonstrantinnen auf der
Hannover Messe, die Wladimir Putin als Diktator bloßstellen wollten,
aber auch der russische Präsident. Er ließ sich nichts anmerken, gab
den Coolen. Der Protest perlte an ihm ab. Blankgezogen – bitte: nur
politisch – hat auch Angela Merkel, als sie für die Zivilgesellschaft
in Russland Partei ergriff, die politischen Stiftungen in Schutz
nahm. Es war weder eine Mutprobe noch eine Premiere, aber eine
Steilvorlage im Wahlkampf. Ihr Herausforderer Peer Steinbrück hatte
neulich erklärt, man müsse die Demokratiedefizite in Russland
ansprechen, aber „in bilateralen Gesprächen und nicht auf dem
Marktplatz“. Die Kanzlerin hat den Marktplatz genutzt. Für sich. An
den Verhältnissen in Russland wird sich nichts ändern, ebenso wenig
an den Geschäften. Da lacht Putin.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 – 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de