Wer kandidiert? / Opposition im Exil einigen sich gegenägyptischen Ex-Feldmarschall al-Sisi

Abgelegt unter: Wahlen |





Die Vereinigung der ägyptischen Nationalkräfte ( ENA ) teilte in einer offiziellen Presseerklärung mit, dass die Kandidatur für alle ägyptischen Oppositionellen im Exil ab dem 11. September 2021 eröffnet wird. Es wird um eine Kontaktaufnahme der ägyptischen Verbände und politischen Versammlungen gebeten, um darauf hinzuarbeiten eine weltweite Vernetzung aufzubauen.

In der Erklärung wurde hinzugefügt, dass bezüglich den umstrittenen Themen, ein Rahmen für ein nationales Abkommen auf Basis der „Wasikat al Eshreen“ (Dokument mit allgemeinen Grundsätzen) festgelegt wurde. Erklärend dazu wurde ein Dokument mit Kriterien für eine faire und ausgewogene Repräsentation zwischen den verschiedenen politischen Richtungen der Union erstellt.

Herr Ayman Nur (ehem. Präsidentschaftskandidat gegen Mubarak) verdeutlichte, dass dringende nationale Fragen und Entwicklungen auf interner und regionaler Ebene über einen Zeitraum von sechs Monaten diskutiert wurden, während eine gemeinsame strategische Vision definiert wurde, um die Realität zu diagnostizieren und eine gemeinsame Vision für die politische Zukunft Ägypten zu definieren.

Pressekontakt:

Deutsch-Ägyptische Union für Demokratie e.V. (DÄUD)
c/o Dr. Ali Alawady
Zobeltitzstr. 18
13403 Berlin

drgalawady@gmail.com
0176 566 56560

Original-Content von: Deutsch-Ägyptische Union für Demokratie, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de