Weser-Kurier: Kommentar zum Kirchentag

Abgelegt unter: Allgemein |





Ein Phänomen ist der Kirchentag nach wie vor.
Während die Kirchenbänke leer bleiben, zieht der Kirchentag alle zwei
Jahre Besucher in Scharen an – aus ganz Deutschland, aus aller Welt.
Gerade viele junge Leute sind dabei, und zwar nicht nur als Besucher,
sondern auch als engagierte Helfer. Die Kirche sollte sich vom
Kirchentag eine Scheibe abschneiden. Sie muss offener und fröhlicher
werden. Sie muss neue Wege finden, die zahlreichen
Spiritualitätssuchenden für sich zu gewinnen. Vielleicht ist das
genau die Herausforderung sowohl für Kirche als auch für Kirchentag:
Fröhlichkeit und inhaltlichen Einfluss miteinander zu verbinden.

Pressekontakt:
Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de