Wie sich das Corona-Virus auf das Verhalten von Jobsuchenden auswirkt / Rückkehr zur Normalität oder Aufbruch ins Ungewisse?

Abgelegt unter: Arbeit |





Die Bochumer webschmiede GmbH hat im Zeitraum vom 22.06. bis 3.07.2020 eine Online-Umfrage unter Jobsuchenden (n=514) durchgeführt. Ziel der Befragung war es, ein Erfahrungs- und Stimmungsbild nach nunmehr einem Quartal der Pandemie festzuhalten.

– Zunehmende Unsicherheit und Verzweiflung unter Jobsuchenden – Mehrheit bewirbt sich für einen Branchenwechsel – Aktuell mehr (Initiativ-)Bewerbungen im Umlauf

Die anhaltende Pandemie hat den Arbeitsmarkt ordentlich aufgewirbelt und in so mancher Branche für Unsicherheiten und wirtschaftliche Engpässe gesorgt. Die Auswirkungen sind unter Jobsuchenden deutlich zu erkennen. Laut den Umfrageergebnissen fühlt sich ein knappes Viertel (24,8%) im Hinblick auf momentane Perspektiven am Arbeitsmarkt verunsichert, fast ein Drittel (31,3%) ist verzweifelt.

Die Folgen daraus zeigen sich in den Verhaltenstrends der Jobsuchenden. Bereits jetzt bewirbt sich eine leichte Mehrheit (54,2%) branchenfremd, viele von ihnen mit einer Initiativbewerbung. Dies wiederum mag dem Umstand geschuldet sein, dass die Anzahl der Stellenangebote in Jobportalen seit Ausbruch der Corona-Pandemie zurückgegangen ist, da Unternehmen seitdem weniger Stellen ausschreiben.

Allerdings geht aus der Umfrage hervor, dass Jobsuchende im Durchschnitt aktuell mehr Bewerbungen versenden als noch vor ein paar Monaten. Leider mit geringer Aussicht auf Erfolg: Auf ihrer Suche geben rund 44% der Befragten an, derzeit gefühlt mehr Absagen auf ihre Bewerbungen zu erhalten.

Dass die Gastronomie- wie auch die Tourismusbranche in den vergangenen Monaten zum Erliegen kam, ist wohlbekannt. Doch auch andere Branchen verzeichnen wirtschaftliche Einbußen und so müssen Maßnahmen ergriffen werden, um das Schlimmste abzuwenden. Die befürchtete Kündigungswelle ist noch ausgeblieben – bisher kam es bei 12% der Umfrage-Teilnehmer zu Kündigungen. Allerdings führt ein knappes Drittel (31,7%) die Kündigung explizit auf die Auswirkungen der Corona-Krise zurück.

Zwar befindet sich in der Umfrage nur eine geringe Stichprobe des Arbeitsmarkts, aber es gilt, den sich hierbei abzeichnenden Trend weiter zu beobachten. Anhand des bisherigen Verlaufs und der aktuellen Situation am Arbeitsmarkt ist davon auszugehen, dass zum Ablauf der momentanen Kurzarbeit mit einer größeren Kündigungswelle zu rechnen ist.

Die Ergebnisse der Umfrage: Ergebnisbericht PDF-Download (https://bewerbung.net/ wp-content/uploads/2020/08/Ergebnisbericht__Jobsuche__Corona__Umfrage_unter_Jobs uchenden.pdf)

Pressekontakt:

Stefan Gerth
webschmiede GmbH
Telefon: 0234 52007280
E-Mail: stefan.gerth@die-bewerbungsschreiber.de
Homepage: https://www.die-bewerbungsschreiber.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/141059/4681818
OTS: Die Bewerbungsschreiber – webschmiede GmbH

Original-Content von: Die Bewerbungsschreiber – webschmiede GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de