Wirtschaftsstandort Brandenburg jetzt auch „to go“

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Brandenburg Business Guide (BBG), das zentrale Wirtschaftsportal des Landes Brandenburg, ist ab sofort auch auf mobilen Endgeräten wie Smartphone oder Tablet nutzbar. Der BBG erkennt dabei automatisch, ob er von einem mobilen Gerät aufgerufen wird und gibt die entsprechende Version des Portals aus. Dafür wurde die Software- und Datenbankarchitektur des BBG von der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) umfassend ausgebaut. Die WFBB ist Betreiberin des Portals.

Der Brandenburg Business Guide spielt eine zentrale Rolle in der erfolgreichen Investorenwerbung für Brandenburg. Die Verbindung der Kartenansicht Brandenburgs mit harten und weichen Standortfaktoren ist in dieser Form einmalig in Deutschland. Der BBG wurde dafür im Jahr 2017 vom DVW Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e.V. zum besten Geoportal Deutschlands gekürt. Im Jahr 2019 verzeichnete der BBG über 85.000 Nutzer.

„Der Investitionsstandort Brandenburg hat einen guten Lauf. Das zeigen die Ansiedlungsergebnisse der letzten Jahre bis hin zur Entscheidung von Tesla für Brandenburg. Trotz Corona-Pandemie führen wir weiter rege Gespräche mit Investitionsinteressenten. Dabei setzen wir den Brandenburg Business Guide aktiv ein. Der Ausbau des BBG ist deshalb ein Qualitätssprung für die Investorenwerbung. Die mobile Anwendung macht es unseren Ansiedlern noch einfacher, den BBG bei Investorengesprächen vor Ort im Land oder in der internationalen Akquisition einzusetzen. Unternehmen, die auf der Suche nach Gewerbe- oder Büroflächen sind, können das Portal auch selbst nutzen. Sie können jetzt unkompliziert per Handy zugreifen und bekommen schnell kompakte Informationen in hoher Qualität“, unterstreicht WFBB-Geschäftsführer Dr. Steffen Kammradt.

Die interaktive, dynamische Karte des BBG bietet mehr als 100.000 wirtschaftsbezogene Daten und Informationen. Die Auswahl und die Zusammenstellung der Daten auf der Karte lassen sich über eine Vielzahl von Filtermöglichkeiten individuell steuern.

Zusammen mit der mobilen Variante wurde auch die Performance des BBG weiter optimiert. Inhalte und Karten werden wesentlich schneller als bisher dargestellt. Nach der mobilen Variante wird nach und nach auch die Desktop-Version des BBG auf die neue Software- und Datenbankarchitektur umgestellt, so dass auch hier die Performance-Vorteile voll ausgespielt werden können. Die WFBB erhofft sich davon weiter steigende Nutzerzahlen für das bereits sehr erfolgreiche Wirtschaftsportal. In diesem Jahr wird mit einer Steigerung auf deutlich mehr als 120.000 aktive Nutzer weltweit gerechnet.

Ausgeführt wurden die Arbeiten von der Webxells GmbH. Die Firma ist Mitglied im Unternehmensverbund Silicon Sanssouci. Der Zusammenschluss Potsdamer Unternehmen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie hat es sich zum Ziel gesetzt, das Profil der Landeshauptstadt Brandenburgs als einen exzellenten IT-Standort zu schärfen.

Mobil:
https://m.brandenburg-business-guide.de

Desktop:
www.guide-bb.de

Kontakt
Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB)
Team Standortentwicklung
Daniela B. Estévez
Tel. +49 331 – 730 61-111
Daniela.Estevez@wfbb.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de