Zurück zum Gesang: Farfarello zu Gast in Schloss Landestrost

Abgelegt unter: Allgemein |





Seit fast 30 Jahren und über 3.500 Konzerten stehen sie gemeinsam als Farfarello auf der Bühne: der Geiger Mani Neumann und der Gitarrist Ulli Brand. Nach mehreren rein instrumentalen Veröffentlichungen wenden sich die beiden Altmeister nun auch wieder mit Gesang und Text an ihr Publikum. Mit der Sängerin Dia haben sie eine Partnerin gefunden, die mit ihnen die Leidenschaft für die Musik teilt. Eine Musik, die so ungewöhnlich und facettenreich ist, dass sie sich kaum in ein Genre einordnen lässt. Folk, Rock, Pop oder Klassik – es gibt viele passende Begriffe. Am Mittwoch, 28. September 2011, kommt das Trio nach Neustadt. Im Großen Saal von Schloss Landestrost werden dann auch Stücke von dem neuen, mittlerweile achten Studioalbum der Band zu hören sein. Es verheißt „Glück!“. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.
Seit 1983 Jahren ist Mani Neumann als „Teufelsgeiger“ unterwegs, um sein Publikum mit einer ganz speziellen Mixtur aus Folkloristischem, Rock und Klassik sowie einer Prise Jazz zu unterhalten, die er mit den Klangkaskaden von seiner Violine aufpäppelt. Nur der Farfarello-Gitarrist Ulli Brand begleitet ihn schon seit den frühen Bandtagen, in denen auch schon mal mit Gesang experimentiert wurde.
Jetzt, 20 Jahre später, kehrt Neumann zur Stimme zurück. Auf dem neuen Album „Glück!“ präsentiert er die Sängerin Dia, die mit einem „sphärischen, engelsgleichen Gesangsorgan ausgestattet ist“(Neue Osnabrücker Zeitung). Sie bildet einerseits einen sinnlichen Kontrast zur expressiven Violine Neumanns. Anderseits harmonieren die beiden aber auch in Songs wie „Seit dieser Nacht“, einem balladesken Liebeslied, in dem die Geige ebenso schöne Melodien produziert wie Dia mit ihrer Stimme. Jetzt ist Farfarello, die Band, die passenderweise nach einem kleinen, koboldartigen Zauberwesen vom Balkan benannt wurde, live unterwegs, um ihre neue CD vorzustellen.
Veranstalter/Vorverkauf:
Region Hannover, Team Kultur, Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt,
Telefon 05032-899-154 o. E-Mail: kultur@region-hannover.de. Öffnungszeiten: Mo bis Do 8.00 bis 15.30 Uhr, Fr 8.00 bis 12.30 Uhr.
Vorverkauf im Haus der Region, Bürgerbüro, Hildesheimer Str. 20, 30169 Hannover, Öffnungszeiten: Mo bis Mi 8.00 bis 17 Uhr, Do 8.00 bis 19 Uhr, Sa 9.00 bis 12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de