Auslandseinsatz Bayerischer Polizeibeamter – Innenminister Joachim Herrmann verleiht –Afghanistanspange–

Abgelegt unter: Allgemein |





Einladung an die Presse

Innenminister Joachim Herrmann wird am

Freitag, den 16. September 2011, um 13.30 Uhr, im Innenministerium, Sitzungssaal 111, Odeonsplatz 3 in München

neun Polizeibeamte aus Bayern, die bei der Aus- und Fortbildung der afghanischen Polizei unterstützt haben, mit der Afghanistanspange auszeichnen.

Im Rahmen des bilateralen deutsch-afghanischen Polizeiprojektes —-German-Police-Project-Team—- (kurz GTTP) beteiligen sich Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte aus Bund und Ländern an Ausbildungsmaßnahmen in Kabul und den Regionen Kunduz, Mazar-e-Sharif sowie Feyzabad. Mit Schaffung der Spange erhalten nun nicht nur Beamte, die in Missionen der Europäischen Union und der Vereinten Nationen eingesetzt sind, sondern auch die des GTTP eine Auszeichnung. Seit Ende 2010 wird sie grundsätzlich noch im Einsatzgebiet im Rahmen einer Feierstunde verliehen. Da die Bayerischen Beamten ihren Einsatz jedoch schon beendet hatten und sie somit vor Ort nicht mehr geehrt werden konnten, war es Herrmann ein Anliegen, ihnen die Afghanistanspange in Bayern zu übergeben.

Die Beamten sind Angehörige der Polizeipräsidien Unterfranken, Mittelfranken, Niederbayern, Schwaben Süd-West sowie München und der Bayerischen Bereitschaftspolizei.

Berichterstatter und Bildberichterstatter sind herzlich eingeladen. Bitte Presseausweise bereithalten.

(Ganze Meldung unter http://www.stmi.bayern.de/presse/archiv/2011/355.php)

Pressesprecher:
Oliver Platzer
Telefon: (089) 2192 -2114
Telefax: (089) 2192 -12721
E-Mail: presse@stmi.bayern.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de