Badische Neueste Nachrichten: Durchdachte Strategie – Kommentar von Bernhard Junginger

Abgelegt unter: Allgemein |





Beschädigen Horst Seehofer und die CSU mit ihrem
Beharren auf der Flüchtlingsobergrenze wirklich Kanzlerin Merkel und
die Chancen der Union im Bundestagswahlkampf? Auf den ersten Blick
mag dies zutreffen. Doch Seehofer, einer der erfahrensten
Wahlkampfstrategen der Republik, weiß genau, was er tut. Er macht den
Bürgern ein Angebot, das er für unschlagbar hält und etwa so lautet:
Wer CSU wählt, wählt Merkel und den Stachel im Fleisch der Kanzlerin
gleich mit. Nur mit dem Korrektiv CSU im Nacken, die schon für
Sicherheit und Augenmaß auch in der Flüchtlingsfrage sorgen wird,
scheint Merkel in den Augen vieler Menschen wählbar – das gilt nicht
nur für die Bayern.

Pressekontakt:
Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de

Original-Content von: Badische Neueste Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de