Benachteiligte Jungs – Umfrage: Viele glauben, Mädchen hätten im Schulsystem heutzutage deutliche Vorteile

Abgelegt unter: Soziales,Umfrage |





Mädchen eilt ein guter Ruf voraus: Sie sind
ruhiger und besonnener als Jungs, können zum Beispiel besser Malen
und sind in Schönschrift „eins a“. Viele glauben, dass die Jungen da
nicht mithalten können. Einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von
„BABY und Familie“ zufolge ist jeder vierte Bundesbürger (23,8 %) der
Ansicht, dass mittlerweile in unserem Schulsystem die Jungs gegenüber
den Mädchen benachteiligt werden. Mehr als ein Drittel der 14- bis
19-jährigen Befragten (35,3 %), die noch am ehesten mitreden können,
was Lernen und Ausbildung betrifft, bestätigen dies.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „BABY
und Familie“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei
2.000 Personen ab 14 Jahren, darunter 146 14- bis 19-Jährige.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe „BABY und Familie“ zur
Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de