BERLINER MORGENPOST: Die Chance zur Abrüstung – Kommentar von Felix Lee

Abgelegt unter: Allgemein |





Das Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Machthaber
Kim Jong-un und dem demokratisch gewählten südkoreanischen
Präsidenten Moon Jae-in hat ikonische Bilder produziert. Diese Bilder
dürften nicht nur die Herzen vieler Koreaner berührt haben.

Doch das Treffen hat auch ganz konkrete Ergebnisse geliefert.
Beide Seiten haben ihren Willen zur vollständigen nuklearen Abrüstung
der koreanischen Halbinsel bekundet. Mehr noch: Kim und Moon wollen
noch in diesem Jahr das bisherige Waffenstillstandsabkommen von 1953
durch eine Friedensvereinbarung ersetzen. Erstmals seit 65 Jahren
wäre damit der Kriegszustand zwischen beiden Ländern beendet.

Am 15. August soll es zudem erstmals seit Jahren auch wieder eine
Zusammenführung von Familien geben, die seit dem Ende des
Korea-Kriegs auseinandergerissen sind. Für die wenigen Überlebenden,
die es noch gibt, ist das die einzige Gelegenheiten, ihre Angehörigen
noch einmal zu sehen.

Was die Denuklearisierung betrifft, sind beide Seiten zwar nicht
konkret geworden. Und doch stehen die Chancen auf einen wahren
Friedens- und Abrüstungsprozess dieses Mal weitaus besser als nach
den letzten beiden innerkoreanischen Gipfeltreffen 2002 und 2007.

Trump ist gut beraten beim Treffen Ende Mai, nach einer möglichst
ideologiefreien Lösung zu suchen, die es dem nordkoreanischen Regime
auf möglichst gesichtswahrende Weise ermöglicht, wieder Teil der
Weltgemeinschaft zu werden. Südkoreas Präsident Moon hat am Freitag
vorgemacht, wie so etwas möglich ist.

Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de