BERLINER MORGENPOST: Erdogans hohes Risiko / Leitartikel von Gudrun Büscher

Abgelegt unter: Allgemein |





Neuwahlen haben ihre Tücken. Die britische
Premierministerin Theresa May hat ihre Erfahrungen gemacht und würde
heute wohl davon abraten. Auch Recep Tayyip Erdogan geht mit den
Neuwahlen von Parlament und Präsident am heutigen Sonntag ein hohes
Risiko ein. Die Türkei ist ein großartiges Land. Und die meisten
Menschen wissen genau, um was es geht. Gewinnt der Präsident, wird er
Regierungs- und Staatschef zugleich. Eine solche Machtkonzentration
ist einzigartig in Westeuropa. Und nicht wenige Türken fürchten sich
davor, sie in die Hände von Erdogan zu geben. Ob es genug sind, um
den Weg der Türkei in den Autoritarismus zu stoppen, ist unklar. Auch
wie fair und gerecht die Abstimmung ablaufen wird. Es sind
Schicksalswahlen. Nicht nur für Erdogan.

Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de