Berliner Zeitung: Zum Fall Uli Hoeneß:

Abgelegt unter: Allgemein |





Ja, der Schaden, den Uli Hoeneß mit seiner Habsucht
angerichtet hat, ist immens. Für ihn selbst, weil er das von ihm
energisch gepflegte Image vom Vorzeigedeutschen nicht nur befleckt,
sondern ad absurdum geführt hat. Für seinen Verein, den er als
tugendhaftes Vorbild immer wieder gegen das Böse in der Fußballwelt
ins Feld führte, nun aber mit entsprechenden Kontern rechnen muss.
Aber auch für den deutschen Fußball, für dessen gute Reputation der
so unglaublich integre Uli Hoeneß in den vergangenen Jahren als
Symbolfigur immer wieder ins Licht gestellt wurde.

Pressekontakt:
Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de