Bundeswehr in der Sahelzone – Mehr Verantwortungübernehmen

Abgelegt unter: Allgemein |





Mali dürfe kein zweites Afghanistan werden, hieß es zu Beginn
des Bundeswehr-Einsatzes immer wieder. Doch es ist auf dem Weg dorthin, wie die
Analysten aus Annegret Kramp-Karrenbauers Ministerium berichten. Daran kann der
EU nicht gelegen sein, schließlich liegt Mali quasi vor der Haustür Europas.
Eine weitere Eskalation könnte zu neuen Flüchtlingsströmen führen. Auch von
organisierter Kriminalität, Drogen- und Menschenhandel ist Europa direkt
betroffen. Deshalb darf es kein Tabu sein, dass die Bundesrepublik mehr
Verantwortung übernimmt.

Pressekontakt:

Straubinger Tagblatt
Ressort Politik/Wirtschaft/Vermischtes
Markus Peherstorfer
Telefon: 09421-940 4441
politik@straubinger-tagblatt.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/122668/4479806
OTS: Straubinger Tagblatt

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de