Bundesweite Aktionswoche des bürgerschaftlichen Engagements geht erfolgreich zu Ende

Abgelegt unter: Soziales |





400 Gäste beim Auftakt, 2.200 Veranstaltungen, 3
Sonder-Info-Letter zu den Thementagen und ein neues Kampagnenmagazin
bei der diesjährigen Aktionswoche

Rund 400 geladene Gäste waren zur Auftaktveranstaltung der Woche
des bürgerschaftlichen Engagements am 16.09. ins Berliner TIPI am
Kanzleramt gekommen. Der Festakt wurde vom Parlamentarischen
Staatssekretär des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend Dr. Hermann Kues und dem BBE-Sprecherratsvorsitzenden
Prof. Dr. Thomas Olk feierlich eröffnet.

Auf der Eröffnungsgala wurden die Initiativen der
Engagement-Botschafter Ulrike Folkerts (kulturvoll e.V.) und Peter
Maffay (Der Goldene Tabaluga) vorgestellt. Als Repräsentanten für die
Vielfalt von Engagement innerhalb einer Hilfsorganisation waren junge
Menschen vom Deutschen Roten Kreuz, deren Vizepräsidentin Donata
Freifrau Schenck zu Schweinsberg und DRK-Botschafterin Jeanette
Biedermann gekommen, um über ihre freiwillige Arbeit in
unterschiedlichsten Bereichen zu berichten. Beispiele für
erfolgreiches Unternehmensengagement wiederum gaben die Deutsche
Telekom mit der Intitiative „Ich kann was“ und die Deutsche Bank mit
dem Nachwuchsprojekt „Volunteers Go!“

Wie man sich in einer Bürgerstiftung sinnvoll engagieren kann,
berichtete Helga Thomé, die Geschäftsführerin der Bürgerstiftung
Barnim-Uckermark. Und dass bürgerschaftliches Engagement auch über
Grenzen hinweg funktioniert, wurde in einer anregenden Talkrunde
bestätigt, wo u.a. der polnische Gesandte Andrzej Szynka mit der
Beauftragten des Senats für Europaangelegenheiten Monika Helbig
diskutierten.

Der Auftakt läutete eine rundum erfolgreiche Aktionswoche ein:
Über 2.200 Veranstalter beteiligten sich und trugen sich ein in den
Veranstaltungskalender des Kampagnenteams des Bundesnetzwerks
Bürgerschaftliches Engagement (BBE), das die bundesweite Aktionswoche
veranstaltet. Mehr als 7.000 Abonnenten erhielten darüber hinaus die
drei Sonder-Infoletter zu den Thementagen Unternehmensengagement
(19.09.), Europa (21.09.) und Bürgerstiftungen (23.09.). Zum Auftakt
erschien außerdem das neu konzipierte Kampagnenmagazin „Engagement
macht stark!“ (Erstauflage: 15.000), in dem 35 Autoren und Experten
den Status Quo bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland in ihren
Beiträgen abbilden und zukunftsweisend reflektieren.

Pressekontakt:
Judith Kentischer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
judith.kentischer@b-b-e.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de