Bußgelder in Gaststätten: Maßvoll bleiben / Kommentar von Dietmar Ostermann

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Die Nachverfolgung von Kontaktpersonen im Fall einer Infektion ist eines der erfolgreichsten Instrumente zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Andere Menschen können so gewarnt und getestet, Infektionsketten unterbrochen werden. Ein Bußgeld von 50 Euro als Untergrenze für Namensfälscher, wie es die Länder jetzt verabredet haben, erscheint da verhältnismäßig. Auf einen Überbietungswettlauf, wie ihn NRW (250 Euro) und Schleswig-Holstein (1000 Euro) jetzt andeuten, sollte man aber verzichten. http://www.mehr.bz/khs275p

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/59333/4721753
OTS: Badische Zeitung

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de