Der Tagesspiegel: Andreas Scheuer streicht der Gamer-Szene die Förderung Haushaltsentwurf: Spieleentwickler sollen auf 50 Millionen pro Jahr verzichten

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Bundesregierung streicht ab 2020 nun doch die
Förderung der Entwicklung von Computerspielen in Höhe von 50
Millionen Euro pro Jahr. Das geht aus einem Bericht des zuständigen
Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur von Andreas
Scheuer (CSU) an den Grünen-Abgeordneten Sven-Christian Kindler
hervor, der dem Berliner “Tagesspiegel Background Digitalisierung”
vorliegt.

https://www.tagesspiegel.de/politik/scheuer-streicht-gamer-szene-d
ie-foerderung-spieleentwickler-sollen-auf-50-millionen-verzichten/251
50690.html

Rückfragen richten Sie bitte an:

Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon 030-29021-14909

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de