Der Tagesspiegel: Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) für Zurückhaltung beim Rüstungsexport: „Frieden schaffen mit möglichst wenig Waffen“

Abgelegt unter: Allgemein |





Nach Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) hat sich auch
Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) für eine restriktive
Genehmigungspraxis der Bundesregierung bei Rüstungsexporten
ausgesprochen. „Ich orientiere mich an dem Ziel: Frieden schaffen mit
möglichst wenig Waffen“, sagte der Minister dem Berliner
„Tagesspiegel am Sonntag“.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de