Der Tagesspiegel: Grüne wollen Verordnung von Cannabis als Medikament erleichtern

Abgelegt unter: Allgemein |





Berlin. Die Grünen wollen die Krankenkassen nicht
mehr bei der Verordnung von Cannabis als Medikament mitreden lassen –
weil sie entsprechende Anträge von Patienten zu oft ablehnen. „Wenn
Medizinalcannabis ärztlich verordnet wird, muss diese Verordnung
gelten“, sagte die drogenpolitische Sprecherin der Grünenfraktion,
Kirsten Kappert-Gonther, dem Berliner „Tagesspiegel“
(Mittwochausgabe).

https://www.tagesspiegel.de/politik/gesetzesentwurf-fuer-den-bunde
stag-gruene-wollen-verordnung-von-cannabis-als-medizin-erleichtern/23
657560.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de