Der Tagesspiegel: Oppermann mahnt in Moschee-Debatte zu Fingerspitzengefühl / SPD-Fraktionschef: Große Gruppe friedlicher Muslime hat mit Hasspredigern nichts zu tun

Abgelegt unter: Allgemein |





Berlin – In der Debatte über die Überwachung von
Moscheen hat SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann vor einer
Stigmatisierung der Muslime in Deutschland gewarnt. „Genau an dieser
Stelle müssen wir mit Fingerspitzengefühl agieren“, sagte Oppermann
dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel (Sonntagausgabe): „Die große
Gruppe friedlicher Muslime in unserer Gesellschaft hat mit religiösen
Hasspredigern nichts zu tun.“

http://www.tagesspiegel.de/politik/spd-fraktionschef-thomas-opperm
ann-wir-brauchen-im-umgang-mit-der-afd-gelassenheit/13525054.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de