Deutschlands erster „Working Moms Day“ (FOTO)

Abgelegt unter: Arbeit |






 


Schirmherrin Annett Möller unterstützt den Aktionstag von LEITZ am
25. September 2019

71 Prozent der Mütter in Deutschland sind laut Angaben des
Statistischen Bundesamts (Destatis) berufstätig. Um arbeitenden
Müttern bei ihren täglichen Aufgaben Anerkennung zu geben, ruft die
Büroartikel-Marke LEITZ Deutschlands ersten „Working Moms Day“ am 25.
September 2019 ins Leben. An diesem Tag bietet LEITZ gemeinsam mit
verschiedenen Experten und dem Verlagshaus Gruner und Jahr in Hamburg
Workshops und Vorträge an, um arbeitende Mütter bei einer
ausgewogenen Work-Life-Balance zu unterstützen. Ebenfalls dabei ist
Annett Möller, Vollzeit-Mama und TV-Moderatorin, die die
Schirmherrschaft übernimmt. Alle Interessierten können sich unter
www.workingmomsday.de für einen der Teilnehmerplätze bewerben.

Ein typischer früher Morgen für viele berufstätige Mütter in
Deutschland: Der Wecker klingelt, die Kinder wollen frühstücken und
zur Schule gebracht werden. Dann folgt der vollgepackte Arbeitstag,
entweder im Büro oder heutzutage häufig auch im Home Office. Anstelle
von Entspannung wartet danach Zuhause meist das nächste Programm.
„Mütter müssen jeden Tag Höchstleistungen erbringen – im Job und
Zuhause. Wir bei LEITZ kennen die täglichen Herausforderungen
berufstätiger Mütter. Deswegen haben wir den –Working Moms Day– ins
Leben gerufen. Wir wollen für Aufmerksamkeit sorgen, damit jeder zu
schätzen weiß, was sie jeden Tag Besonderes leisten. Im Büro und Home
Office bietet LEITZ qualitativ hochwertiges und absolut zuverlässiges
Arbeits-Werkzeug, das nicht nur funktional, sondern auch stylisch
ist. Denn: Gutes und schönes Design ist für Arbeitsmittel im Home
Office besonders wichtig“, sagt Wendela Freiesleben, Marketing
Direktorin bei LEITZ ACCO Brands. Um berufstätigen Müttern die
richtigen Werkzeuge für jede Alltagssituation an die Hand zu geben,
veranstaltet LEITZ am Aktionstag im September 2019 einen Workshop mit
Partnern und Experten. Gemeinsam mit Gruner und Jahr widmet sich der
„Working Moms Day“ Themen rund um ein besseres Zeitmanagement, der
richtigen mentalen Balance und Techniken zur Optimierung von
Alltagssituationen. Ein Punkt wird dabei auch das effektive Arbeiten
im Home Office sein, das eine familienfreundliche Alternative zum
täglichen Pendeln ins Büro sein kann. Laut einer Studie des
Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
finden über 90 Prozent der berufstätigen Eltern, die Erfahrungen mit
dem Home Office gemacht haben, dass die Arbeit von Zuhause die
Vereinbarkeit von Familie und Beruf bedeutend erleichtert. „Genau
hier setzen wir an und bringen unsere Fachkompetenz ein. Denn nicht
nur die Organisation am Arbeitsplatz ist das A und O, man muss auch
einige rechtliche Vorgaben beachten: So darf das Thema Datenschutz
seit der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung 2018 keinesfalls außer
Acht gelassen werden“, erklärt Freiesleben.

Moderiert wird der Workshop von TV-Moderatorin Annett Möller, die
selbst Mutter einer knapp zweijährigen Tochter ist. Sie weiß, wie
groß die Herausforderung ist, wenn Mütter nach der Elternzeit zurück
in den Job einsteigen und im Beruf vorankommen möchten: „Deshalb
unterstütze ich gerne den –Working Moms Day–, um meine Erfahrung mit
anderen zu teilen.“

Mit ein paar einfachen Tricks und schlauen Produktlösungen kann
man seinen Alltag schon viel besser gestalten. „Bereits kleine Kniffe
helfen Druck und Stress zu minimieren und den Fokus auf das
Wesentliche zu richten“, verrät Diplom-Psychologin Anett Szigeti, die
unter anderem deutsche Olympiasiegerinnen und gleichzeitig Mütter
berät und den Workshop ebenfalls begleiten wird. „Zwischen
anspruchsvollen Leistungen und dem eigenen Familienleben ist es
extrem wichtig, die richtige Balance für sich zu finden.“

Unter www.workingmomsday.de können sich alle Interessierten bis
zum 31.07.2019 für den „Working Moms Day 2019“ anmelden. Die
Teilnehmerinnen bekommen die Chance, sich in lockerer Atmosphäre
gegenseitig auszutauschen, an exklusiven Workshops teilzunehmen und
von den Erfahrungen und Tipps der Experten zu profitieren. Weitere
Informationen sind ebenfalls auf der Website enthalten.

Über LEITZ ACCO Brands

Die LEITZ ACCO Brands GmbH & Co KG gehört seit 2017 zur Acco
Brands Corporation, einem der weltweit größten Hersteller von
Büroartikeln mit Sitz in Lake Zurich, Illinois (USA). Das Unternehmen
beschäftigt weltweit 6.600 Mitarbeiter und erzielte 2017 einen Umsatz
von 1,95 Milliarden US Dollar. Das Unternehmen hat eine lange
Tradition darin, innovative Lösungen für den modernen Büroalltag zu
entwickeln. Die Gruppe besitzt ein starkes Portfolio von mehr als 20
internationalen und regionalen Marken. Zu den bekanntesten Marken
gehören Leitz, Rapid, Esselte, Rexel, GBC und Nobo. Die Produkte des
Unternehmens werden in mehr als 100 Ländern weltweit verkauft.

Pressekontakt:
Unternehmenskontakt:
LEITZ ACCO Brands GmbH & Co KG
Wendela Freiesleben
Siemensstraße 64, 70469 Stuttgart
Tel.: 0711 810 3298
Email: Wendela.Freiesleben@acco.com

LEITZ ACCO Brands GmbH & Co KG
Siemensstraße 64
70469 Stuttgart
T: +49 (711)8103 -0
F: +49 (711)8103 -486
Email: germanyinfo@acco.com

Registergericht Stuttgart, HRA 11951
USt-IdNr.: DE147522591

Persönlich haftende Gesellschafterin: Leitz Holding GmbH
Sitz: Stuttgart, Registergericht Stuttgart, HRB 19968
Geschäftsführer: Ard-Jen Spijkervet, Katrin Schuh, Walter Thomas

Agenturkontakt:
P.U.N.K.T. PR GmbH
Benjamin Kolthoff
Völckersstraße 44, 22765 Hamburg
Tel.: 040 853760-0
E-Mail: bkolthoff@punkt-pr.de

Original-Content von: LEITZ ACCO Brands GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de