didacta Bildungsbotschafter 2018: Hartmut Engler und die Kinderhilfsaktion Herzenssache e.V. (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |





Sich für Bildung stark machen – dieses Ziel teilen zahlreiche
engagierte Menschen. Persönlichkeiten und Organisationen des
öffentlichen Lebens, die sich vorbildlich für Bildung, Kinder und
Jugendliche einsetzen, zeichnet der Didacta Verband seit 2007 als
„didacta Bildungsbotschafter“ aus.

2018 erhalten diese Ehrung Hartmut Engler, der Sänger der Band
PUR, und die Kinderhilfsaktion Herzenssache e.V.

Hartmut Engler ist Schirmherr der Herzenssache, der
Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank. Seit rund 18 Jahren
setzt sich Herzenssache dafür ein, dass Kinder und Jugendliche im
Südwesten Deutschlands auf Dauer gleiche Chancen haben. Der beliebte
Sänger gibt dieser wichtigen Initiative ein Gesicht und unterstützt
zukunftsweisende Kinderhilfsprojekte in Baden-Württemberg,
Rheinland-Pfalz und im Saarland.

„Als Schirmherr der –Herzenssache– versuche ich Geld aufzubringen,
um verschiedene Missstände zu bereinigen. Wer einmal arm ist, bleibt
über Jahre hinweg arm. Deshalb ist es ganz wichtig, entsprechende
Projekte zu unterstützen und das macht die –Herzenssache–: Sie stärkt
das Selbstwertgefühl gerade der Kinder, die sich abgehängt fühlen“,
sagt Hartmut Engler im Interview mit dem didacta-Themendienst.

Herzenssache hat seit der Gründung im Jahr 2000 rund 850
Hilfsprojekte unterstützt – mit mehr als 32 Millionen Euro. Ob
bessere Bildungschancen, Projekte gegen Kinderarmut oder Hilfe bei
seelischen Belastungen – Herzenssache hilft da, wo Kinder und ihre
Familien im Südwesten dringend Hilfe brauchen.

So ist die Kinderhilfsaktion beispielsweise verlässlicher Partner
des ersten stationären Kinderhospizes in Baden-Württemberg, denn
Kinderhospizarbeit ist immer noch Pionierarbeit, die nur zum Teil
durch Kostenträger finanziert wird.

Herzenssache unterstützt außerdem den Neubau eines Kinderhauses in
der einzigartigen Reha-Einrichtung „Villa Maria“ in Rheinland-Pfalz.
Bundesweit gibt es rund 40 000 Kinder mit drogenabhängigen Eltern.
Diese Kinder brauchen Hilfe, denn oft leiden diese still. In der
„Villa Maria“ wird die gesamte suchtkranke Familie aufgenommen und
umfassend therapeutisch begleitet und betreut. Das Angebot ist
aufgrund der Einzigartigkeit sehr gefragt, das vorhandene Kinderhaus
platzt aus allen Nähten. Auch dieses Angebot ist nur mit
Unterstützung von Herzenssache zu realisieren.

Weitere Informationen über die Herzenssache und das Engagement von
Hartmut Engler erhalten Sie unter herzenssache.de.

Das Interview von Hartmut Engler lesen Sie hier:
http://ots.de/Hnrbd

Die öffentliche Ehrung des didacta-Bildungsbotschafters 2018
findet im Rahmen der didacta – die Bildungsmesse statt: am Mittwoch,
21. Februar 2018, um 13 Uhr, auf dem Forum didacta aktuell, Halle 12,
Stand D14, Messegelände Hannover. Die Teilnahme ist im Rahmen des
Messebesuchs frei.

Pressekontakt:
Didacta Verband e.V.
Thorsten Timmerarens
+49 6151 35215 13
timmerarens@didacta.de

Herzenssache e.V.
Astrid Bierschenk
+49 6131 929 33927
astrid.bierschenk@swr.de

didacta Hannover / Deutsche Messe AG
Andrea Staude
+49 511 89 31015
andrea.staude@messe.de

Weitere Informationen und Fotos finden Sie unter
www.didacta-hannover.de

Original-Content von: Deutsche Messe AG Hannover, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de