„Die Sendung mit der Maus“ in den Weihnachtsferien fast täglich im WDR Fernsehen

Abgelegt unter: Soziales |





Wie im Frühjahr holt der WDR auch während des aktuellen „Lockdowns“ die Maus (fast) täglich ins Programm. Ab 21. Dezember können Kinder und Familien „Die Sendung mit der Maus“ mit Ausnahme der Sonn- und Feiertage jeweils um 11.25 Uhr bzw. 11.30 Uhr im WDR Fernsehen sehen.

Die Mischung der Themen, die die Maus während der verlängerten Weihnachtsferien präsentiert, ist vielfältig: Am 21. Dezember etwa trifft das Maus-Team Günther. Er leitet die Lawinenhundestaffel Hochland. Seine junge Golden Retriever-Hündin Chilli soll bald Teil der Staffel sein und abgestürzte Kletterer oder vermisste Skifahrer aufspüren können. Die Maus begleitet Günther und Chili durch die Ausbildung und zeigt, was ein Lawinenhund alles lernen muss. Nicht nur mit Blick auf Weihnachten dreht sich „Die Sendung mit der Maus“ am 22. Dezember um Glauben und Wissen: Woran sie glauben – an den „Lieben Gott“, an HaSchem und Allah – verraten Kinder in kurzen Interviews. Außerdem glauben sie an Engel, Sternschnuppen, Geister, an ihre Freunde oder daran, dass sie später mal Erfinder werden – die Kinder-Stimmen werden bebildert durch Trickfilmaufnahmen.

Viele andere spannende Lach- und Sachgeschichten mit der Maus wiederholt das WDR Fernsehen vom 21. bis 23., 28. bis 30. Dezember sowie vom 4. bis 8. Januar jeweils um 11.25 Uhr (samstags 11.30 Uhr). An den Feiertagen sowie Heiligabend und Silvester bleibt es bei dem familienfreundlich geplanten Programm im WDR Fernsehen. Das Erste sendet natürlich wie gewohnt sonntags eine neue Folge von „Die Sendung mit der Maus“:

Am 27. Dezember um 9.15 Uhr sowie am 3. und 10. Januar jeweils um 9.30 Uhr.

Natürlich stehen auch täglich neue Podcasts der „Sendung mit der Maus zum Hören“ zur Verfügung.

Schon jetzt können sich alle auf den 50. Maus-Geburtstag im März 2021 freuen. Auf der Homepage http://www.die-maus.de/ können alle einen ersten Blick durchs Schlüsselloch auf einige der geplanten Geburtstagsaktionen werfen.

Fotos finden Sie unter http://www.ard-foto.de/

I

Pressekontakt:

WDR Kommunikation
Telefon 0221 220 7100
Bitte beachten Sie: Anfragen an die WDR Kommunikation richten Sie bitte an
kommunikation@wdr.de. Die bisherige Adresse wdrpressedesk@wdr.de wird in Kürze
deaktiviert.
Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7899/4794299
OTS: WDR Westdeutscher Rundfunk

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de