Die Wahrheit ist ein Verbrechen.

Abgelegt unter: Allgemein |





Zusammen mit der Familie merken sie nicht, wie sie gleich mit-schuldig gemacht werden. Sie merken nicht, wie sie Stück für Stück in ein Land aus Verbrechen integriert werden. Die Verbrecher sind die anderen, doch wir, wir sind auch die Verbrecher. WIR sind die tollsten Verbrecher. Auf der ganzen Welt gibt es ein Wett-Fiebern nach dem tollsten Verbrecher-sein. Das tollste Verbrecher sein gewinnt mit den tollsten kränkesten Status-Symbolen. Ein Haufen Rauschgiftkindern, einigen Kinderschändern, Nazi-Verbrechern, Türken-Schlachtern, schlachtenden Türken, Witz-Figuren, der Pöbel als Popel regiert überall. Alles nur Männer-Frauen-Fotze Witze, die du aus fehlendem Respekt vor deinem eigenen Leben aus dir und den anderen Lebenden lesen darfst. Es ist ein Kollektiv-Ekel, der aus deinem Fernseh-Programm kommt. Du bist ein linker Daumennagel und gleichzeitig hast du Angst, du könntest heimlich doch als rechter Daumennagel enttarnt werden. Deine eigene Scheiße ist der Secret Service, in den du auch noch rein-gewichst hast. Fotze, Fotze da, aua aua aua, es tut so weh dein Schwein zu sein, es tut so weh deine Kuh für dich zu sein. Du bekommst den Schmerz zurück von deinen Tieren, die du Tiere nennst und dich alleine deinen Menschen, den du alleine für den absoluten Verbrecher hältst, äh, nein ich habe mich verhaspelt, den absoluten Menschen mit der reinen Karriere als Karriere-Fotze oder ähnliches. Die Wissenschaft sollte dich retten, aber die Wissenschaft, die Wissenschaft, die schaffte kein Wissen. Lag es jetzt es dir, dass die Wissenschaft kein Wissen schaffte? Hätte nicht die Wissenschaft selbstständig Wissen schaffen müssen? Woher kommt eigentlich das Wissen?. Nutzt es etwas das Papier in den Bibliotheken zu fressen? Bekomme ich davon weiße Zähne? Taugt es etwas für mein Tanzflur-Lächeln? Nein, alle sind sie die Verbrecher. Alle sind sie das organisierte Verbrechen, zusammen! lehnen sie jede Verantwortung ab, zusammen wollen sie nicht über ihr organisiertes Verbrechen reden. Zusammen gibt es keine Partei, die wirklich Gerechtigkeit verspricht. Und wenn sie es wagen, etwas richtig zu machen, dann wählen die Menschen lieber wieder ihr altes Verbrechen zurück, weil sie es so wollten, für das Verbrechen sterben, weil sie es so wünschen, wollen sie alle für das Verbrechen sterben, die Raubtiere, die Allesfresser, sie sind die sterbenden Verbrecher, die Verbrechen des Krieges, das Weihnachtsgeld, der Urlaub, die Todesanzeige deines Feier-Freundes. Die Menschen warten auf ihren Mörder. Die Menschen erwarten, dass sie von mir auch geschlachtet werden, aber sie hätten es ja verdient, die Menschen, schon wieder geschlachtet zu werden. Deswegen kann man sich nur abwenden von den Menschen, die eine Sammlung meiner alten Scheißhaufen sind. Zusammen mit anderen Scheißhaufen-Sammlungen sind es meine Verbindungen in eine Scheiße-Welt aus Verbrechen und Fressen und Gefressen werden, aus Fleisch, Stein, Schere, Papier. Ersatz-Käse-Kästchen-Hüpf-Burgen-Papierweg in das Wandern gekommene Menschen lassen los. Die Eltern haben den Schmerz nicht mehr verstanden und haben mich gerufen, um mich voll damit zu machen. Jetzt bin ich aber Veganer und muss alles aufräumen. Die Parteien sind voller Menschen, die darauf warten, erschossen zu werden für ihre Verbrechen, für ihre Dummheit, sich hinter schwierigen Sprachen und schwierigen Strafen zu Foltern für ihre schwierige Dummheit, nicht das bessere, das friedlichere Lebensmittel gewählt zu haben, sondern wie immer, nur den Weg des schwierigeren Verbrechens gewählt zu haben. Die Parteien sind voll von diesen Verbrechern, weil die Völker diese Verbrecher alle selber sind. Das Verbrechen ist eine Seuche, das sich über das Leben gefressen hat. Aus reiner Grausamkeit ist es so. Es ist nicht zu ertragen, so dumm ist es. Das Verbrechen ist überall. Wenn du etwas sagst, winden sie sich heraus, die Politiker, die Richter, es sind dumme Fotzen, die nichts wissen dürfen davon, dass die Verbrechen aus ihren eigenen Mahlzeiten kommen. Die Menschen schicken Militär und noch mehr Bomben in die Kriegsgebiete nach Feinkost Albrecht an die Kühltheken. Alles Fotzen überall; keiner machte es mir besser. Ich schicke nun vegane Ernährung und vegane Lebensweise in mein Leben. Vegane Menschen erkennt die Rechtschreibe-Prüfung nicht. Die Lebewesen sind nun Arten. Wir sprechen von den vielen Arten, die zusammen ein Leben geschenkt bekommen. Möge es mehr Frieden geben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de