Hessische Theatertage 2017

Abgelegt unter: Allgemein |





Vom 17. bis zum 25. Juni finden am Staatstheater Darmstadt die Hessischen Theatertage statt. Während dieses Zeitraums werden auf den Bühnen des Staatstheaters zahlreiche Inszenierungen der staatlichen und städtischen Theater sowie der freien Gruppen aus dem gesamten Bundesland zu sehen sein.
Darüber hinaus lockt das eigens für die Theatertage errichtete Festivalzentrum auf dem Georg-Büchner-Platz mit einem umfangreichen und kostenfreien Rahmenprogramm aus Konzerten, Diskussionen und verschiedenen Kleinkunstformaten. Einige Highlights seien kurz erwähnt:
Zur Eröffnung am Samstag, 17. Juni um 18.00 Uhr werden der Referatsleiter für Theater und Musik des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Jan-Sebastian Kittel, Intendant Karsten Wiegand sowie Stadträtin Dr. Barbara Boczek ein Grußwort an die Besucherinnen und Besucher richten. Im gleichen Zug wird das Festivalzentrum (entworfen und erbaut vom Darmstädter Gestaltungskollektiv das blumen e.V.) auf dem Georg-Büchner-Platz eingeweiht. Nach den Eröffnungsinszenierungen sind alle TeilnehmerInnen und BesucherInnen der Hessischen Theatertage 2017 herzlich zur anschließenden Party in der Bar der Kammerspiele eingeladen.
Am 18. Juni um 16.00 Uhr zeigt die Theaterwerkstatt für Erwachsene des Staatstheaters ihre Performance ?Das Stück war?, in der sie in unterhaltsamer Art und Weise ihre Seheindrücke aus den Inszenierungen der aktuellen Spielzeit reflektiert. Am 21. Juni ab 16.00 Uhr spielt der Drummer der bekannten Darmstädter Band ?Okta Logue? die besten Stücke seiner Plattensammlung ? wir dürfen uns auf einen tanzbaren Mix aus Psychedelia, Soul, Funk, R?n?B und Disco freuen. Am 22. Juni um 17.00 Uhr lassen wir uns von dem Artistik-Duo elabö mit ihrem Stück ?Aufwind? ? einer Mischung aus Zirkusakrobatik und Bewegungstheater ? zum Staunen bringen. Ebenfalls am 22. Juni um 18.00 Uhr wenden wir uns dann im Rahmen einer Podiumsdiskussion unter der Überschrift ?Wie mit Populismus umgehen? Neue Aufgaben für die Theater? einem Thema zu, das aktuell Theaterschaffende und -besucherInnen gleichermaßen beschäftigt. Moderiert wird das Gespräch von Eva-Maria Magel (Kulturredakteurin F.A.Z.). Die Teilnehmer der Runde werden Intendant Karsten Wiegand, Marc Grandmontagne (Geschäftsführender Direktor des Deutschen Bühnenvereins), Jan Deck (Freier Theatermacher, Geschäftsführer laPROF) sowie Prof. Dr. Cornelia Koppetsch (Lehrstuhl Soziologie, TU Darmstadt) sein.
Das Festivalzentrum wird unter der Woche von 16.00-22.00 Uhr geöffnet sein, samstags und sonntags bereits ab 11.00 Uhr. Das komplette Programm finden Sie unter ww.hessischetheatertage.de
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de