Ischinger begrüßt Bereitschaft zu Amtsübergabe in USA

Abgelegt unter: Wahlen |





Der Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, hat es begrüßt, dass in den USA der Prozess der Amtsübergabe jetzt beginnen kann.

„Das ist eine gute Nachricht“, sagte Ischinger am Dienstag im rbb-Inforadio. Problematisch sei aber, dass Donald Trump seine Wahlniederlage bisher nicht eingestanden habe. Trump werde daran festhalten, „dass er die Wahl zu Unrecht verloren hat“.

Damit bürde er seinem Nachfolger Joe Biden auf, „ständig – etwa bei der Hälfte des Wahlvolks – gegen den Mythos ankämpfen zu müssen, dass er eigentlich nicht zu Recht ins Amt gekommen ist“, so Ischinger.

Das komplette Interview können Sie hier nachhören:

https://ots.de/LJS7fm

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Inforadio
Chef/Chefin vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 37400
Mail: mailto:info@inforadio.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/51580/4771978
OTS: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de