Kaufland unterstützt das Digital-Projekt der Tafeln (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 


Das Projekt “Tafel macht Zukunft – gemeinsam digital” der Tafel
Deutschland soll noch mehr Nahrungsmittel vor dem Müll retten.
Kaufland unterstützt als Partner das Projekt in der Pilotphase.

“Als Handelsunternehmen nehmen wir den verantwortungsbewussten
Umgang mit Lebensmitteln sehr ernst. Mit der Tafel Deutschland
arbeiten wir bereits seit vielen Jahren zusammen. Unsere Filialen
tragen so aktiv zur Reduktion von Lebensmittelverschwendung und zur
Unterstützung bedürftiger Menschen in Deutschland bei”, sagt Lavinia
Kochanski, Leiterin Nachhaltigkeit.

Um die Lebensmittelrettung zu vereinfachen und zukünftig noch mehr
Nahrungsmittel vor dem Müll zu retten, wurde das Projekt “Tafel macht
Zukunft – gemeinsam digital” gestartet. Gefördert wird es durch das
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Die Tafel
Deutschland entwickelt mit ihren Projektpartnern eine
Online-Plattform, die sogenannte “eco-Plattform”. Diese soll die
Vernetzung von Tafeln, Handel und Herstellern verbessern.

Mit der Nutzung der Plattform soll es den Tafeln und
Lebensmitteleinzelhändlern wie Kaufland ermöglicht werden, insgesamt
mehr Lebensmittel zu retten: Die Arbeit aller Beteiligten wird
vereinfacht und die Weitergabe an bedürftige Menschen zielgenau und
bedarfsgerecht gestaltet. So werden beispielsweise durch die
Optimierung der Routenplanung Zeit und Kosten für die Tafeln
eingespart.

Über Kaufland

Kaufland nimmt seine gesellschaftliche Verantwortung ernst und
engagiert sich in sozialen und ökologischen Projekten, wie
beispielsweise durch die Kooperation mit den deutschen Naturparken.
Bei der Aktion “Aufrunden bitte!” kommt jeder gespendete Cent zu 100
Prozent gemeinnützigen Projekten zur Förderung benachteiligter Kinder
und Jugendlicher in Deutschland zugute.

Kaufland übernimmt Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt. In
den Zielen und Prozessen bei Kaufland ist das Engagement im Bereich
Nachhaltigkeit (CSR) tief verankert. Die Initiative “Machen macht den
Unterschied” spiegelt die Haltung und die Identität von Kaufland
wider. Dies drückt sich auch in den verschiedenen CSR-Maßnahmen und
Aktivitäten aus. Kaufland fordert innerhalb der Themenfelder Heimat,
Ernährung, Tierwohl, Klima, Natur, Lieferkette und Mitarbeiter zum
Mitmachen auf, denn nur durchs Mitmachen kann die Welt ein Stückchen
besser werden.

Kaufland betreibt bundesweit rund 670 Filialen und beschäftigt
rund 74.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet
das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln und alles für
den täglichen Bedarf. Dabei liegt der Fokus auf den
Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch,
Wurst, Käse und Fisch. Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe,
die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in
Deutschland gehört. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm,
Baden-Württemberg. Mehr Informationen zu Kaufland unter
www.kaufland.de.

Unsere Pressemeldungen und Fotos zum Download finden Sie unter
www.kaufland.de/presse.

Pressekontakt:
Kaufland Unternehmenskommunikation, Heike Bradatsch, Rötelstraße 35,
74172 Neckarsulm, Tel. 07132 94-688447, presse@kaufland.de,
www.kaufland.de/presse

Original-Content von: Kaufland, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de