Kipping: Nur LINKE in Bundesregierung verhindert, dass Deutschland in neuen Krieg hineinstolpert

Abgelegt unter: Allgemein |





Die LINKE-Vorsitzende Katja Kipping hat sich für eine
Regierungsbeteiligung ihrer Partei im Bund ausgesprochen. Der jetzigen Regierung
aus Union und SPD sei “in der Kriegsfrage nicht über den Weg zu trauen”,
schreibt Kipping mit Blick auf die Iran-Krise in einem Gastbeitrag für die
Tageszeitung “neues deutschland” (Wochenendausgabe). “Nur mit der LINKEN in
einer kommenden Bundesregierung ist sichergestellt, dass Deutschland in keinen
neuen Krieg hineinstolpert”, erklärt Kipping und hebt die “sehr nachdenklichen
Worte von Sozialdemokraten und Grünen” zur Zuspitzung in Iran-Konflikt hervor.
Kipping unterstützt “alle Abrüstungsinitiativen, wie sie gerade von den neuen
SPD-Vorsitzenden ins Gespräch gebracht werden”. Dies seien “notwendige Impulse,
wie wir endlich zu einer internationalen Entspannungspolitik zurückkehren
können”.

Gleichzeitig kritisiert die LINKE-Chefin die amtierende Bundesregierung. Statt
die Ermordung des iranischen Generals Soleimani durch einen US-Angriff ebenso
deutlich zu verurteilen wie die darauffolgenden iranischen Raketenattacken auf
US-Stützpunkte in Irak, ducke sich die Bundesregierung weg und mogele sich
durch.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/59019/4488931
OTS: neues deutschland

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de