Landesweite Maskenkontrollen in NRW am Montag in S-Bahnen und Regionalzügen

Abgelegt unter: Innenpolitik |





In NRW wird am Montag landesweit das Tragen von Schutzmasken in S-Bahnen und Regionalzügen kontrolliert. Das berichtet die “Rheinische Post” (Donnerstag)unter Bezug auf mit dem Vorgang befassten Quellen. Die Aktion wurde vom NRW-Verkehrsministerium angestoßen.

Konkret sollen Mitarbeiter der Bahnunternehmen in den Zügen nach Reisenden ohne Maske Ausschau halten. An großen Bahnhöfen wie Düsseldorf, Köln oder Essen sollen Bundespolizisten und/oder Mitarbeiter von Ordnungsämtern bereitstehen, um die Personalien für die Bußgeldbescheide aufzunehmen. Seit dem 12. August sind in NRW 150 Euro an Bußgeld fällig, wenn Personen im öffentlichen Verkehr keine Maske tragen. Bis dahin waren Geldbußen nur möglich, wenn ein Bürger die Maske im Personenverkehr trotz Ermahnung nicht trägt.

Vergleichbar zu den früheren “Blitzmarathons” auf NRW-Straßen soll die landesweite Kontrolle noch öffentlich angekündigt werden, in diesem Fall noch vor dem Wochenende.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/30621/4683958
OTS: Rheinische Post

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de