Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu Deutsche Bank/Finanzkrise

Abgelegt unter: Allgemein |





Wichtiger als Prozesse zu führen wäre es,
Rahmenbedingungen zu setzen, die einen neuen Riesen-Finanzcrash
unwahrscheinlich machen. Da ist viel angekündigt worden, aber zu
wenig passiert. Gerade was die internationale Abstimmung betrifft.
Das stete Abwärts an den Börsen sowie das fehlende Vertrauen der
Banken untereinander sind Zeichen für eine Unsicherheit, die erneut
zu großen Verwerfungen führen könnte. Derjenige, der deshalb vor
einer neuen Krise warnt und die eigene Branche wegen zu vieler
fragwürdiger Finanzprodukte und der irren Handelsgeschwindigkeit an
den Börsen kritisiert, ist ausgerechnet der Chef der Deutschen Bank.
Er scheint aus der Krise mehr gelernt zu haben als so mancher
Finanzpolitiker.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de