Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu Zwangsexmatrikulationen für ehemalige Diplom-Studierende

Abgelegt unter: Allgemein |





Nach knapp einem Jahrzehnt ist die Bilanz
der Bachelor- und Masterstudiengänge nicht ganz so wie beabsichtigt.
Zum einen fiel der Abschied vom Diplom der deutschen Gesellschaft
ähnlich schwer wie der von der D-Mark, stellten beide doch Gütesiegel
dar. Auch der an vielen Hochschulen unternommene Versuch, den
Wissensstoff aus dem Diplomstudium in den um zwei bis drei Semester
kürzeren Bachelor zu pressen, musste scheitern. Und im Gegensatz zu
den Erwartungen ist die Bereitschaft, für ein oder zwei Semester ins
Ausland zu gehen, sogar gesunken – weil die Zeit fehlt. Vor allem die
Naturwissenschaftler trauern noch immer der Qualitätsmarke
„Diplomingenieur“ nach. Die Technische Universität in Dresden führt
die alte Studienform derzeit gerade wieder ein. Doch weil die Bildung
hierzulande zu den Lieblingsstreitthemen gehört, wird auch die
Diskussion über das Studiensystem anhalten.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de